Ferraris Hommage an Eric Clapton / Für den britischen Musikstar wurde ein extra Modell entwickelt

(dmd). Eric Claption liebt Ferraris. Und Ferrari liebt Eric Clapton. Als Hommage an den britischen Musikstar entwickelte der Autohersteller nun ein Modell, das extra und nur für ihn entworfen wurde. Das Vorbild für das Design ist der Ferrari 512 BB, Eric Claptons Lieblings-Ferrari. Er besaß bereits drei Stück des zwischen 1976 und 1984 gebauten Modells. Mit seinem 5,0-Liter-Zwölfzylindermotor mit 265 kW/360 PS war es damals eines der schnellsten

Weiterlesen …

Umschwärmter Japaner / Ein Großteil des Toyota GT86 Kontingents ist schon vor der Markteinführung verkauft

(dmd). Erst Ende des Sommers rollt der neue Toyota GT86 über den Asphalt. Doch schon jetzt ist ein Großteil des Kontingents verkauft. Von dem insgesamt 2.000 Fahrzeuge großen Fuhrpark, den Toyota im September auf die Straßen schickt, sind nach Herstellerangaben bereits 1.400 Stück an Endkunden verkauft. Wer also noch einen haben möchte, sollte sich beeilen.

Der mit dem Subaru BRZ baugleiche 2+2-Sitzer hat einen 2,0-Liter-Boxermotor mit 147 kW/200 PS unter der Motorhaube. Hinterradantrieb, eine

Weiterlesen …

Sparmeister mit Sport-Modus / Der Lexus RX 450h ist künftig auch im Hybrid-Antrieb dynamisch unterwegs

(dmd). Ein Knopfdruck genügt und der Hybrid-SUV Lexus RX 450h legt künftig auch im Hybrid-Antrieb einen Zahn zu. Wird der neue Sport-Modus aktiviert, stellt der Elektromotor zusätzliche Kraft für den Antrieb bereit. Das Beschleunigungsvermögen des Allraders steigt, das Gaspedal und das Lenkrad sprechen spontaner an. Bekannt ist die neue Einstellung bereits aus dem kompakten Lexus CT, wo er ebenfalls die bekannten Modi Eco, EV und Normal

Weiterlesen …

Probefahrt: Oben ohne auf amerikanisch / Der Chevrolet Camaro im Cabriovergleich

(dmd). Der Chevrolet Camaro ist ohne Zweifel und auf den ersten Blick ein klassischer Vertreter des „American Way“ in Sachen Autofahren: auffällig gestaltet, mit einer Menge Pferdestärken ausgestattet und teuer an der Tankstelle. Die andere Seite: Der Verkaufspreis des Cabrios bleibt realistisch. Und der Fahrtgenuss, den man bekommt, hat durchaus seinen Reiz. Wir

Weiterlesen …

Des Bayern neue italienische Kleider / Der BMW Zagato Coupé wurde von einer Design-Schmiede aus Mailand entworfen

(dmd). Früher geschah es regelmäßig. Seit die BMW-Designabteilung jedoch aus einer eigenen Mannschaft besteht, holen sich die Macher aus München nur noch ganz selten gestalterische Ideen von extern. Normalerweise entstehen neue Studien unter Führung des derzeitigen Chefdesigners Adrian von Hooydonk. Doch für den diesjährigen Concorso d’Eleganza im

Weiterlesen …

Probefahrt: Der neue Audi A3 – abgespeckt & aufgerüstet

Die neue Generation des beliebten Kompaktklasse-Modells wartet mit einer Fülle an neuen Features auf

(dmd). Audi legt nach – in einer wichtigen Kategorie. Die dritte Generation des beliebten Modells A3 rollt ab Ende August auf den Markt. In der ersten Version kostet der Kompakt-Star ab 22.500 Euro. Ab Herbst soll er mit einem neuen Basismotor ausgestattet werden und sinkt im Preis auf 21.600 Euro. Das Design

Weiterlesen …

BMW 3er Touring – Rasendes Raumwunder

Die neue Kombiversion der 3er-Serie rollt mit bis zu 1500 Litern Ladekapazität heran

(dmd). Ab Herbst dieses Jahres ist die neue BMW 3er-Baureihe auch in Form eines Kombimodells unterwegs. Die Touring Version wartet mit einer Ladekapazität von 495 Litern auf. Wird die Rücksitzbank im Verhältnis 40:20:40 umgeklappt, wächst der Raum für den Transport von allerlei Dingen

Weiterlesen …

Probefahrt – Agiler Minibus/ Der neue Opel Zafira Tourer besticht mit praktischen Tugenden

(dmd). Flexibel, familienfreundlich und mit einer Armada an Assistenzsystemen ausgestattet, schickt Opel den neuen Zafira Tourer auf den Markt. Sein loungiger Innenraum passt sich mit wenigen Handgriffen an die Wünsche der Insassen an. Sein Fahrwerk treibt ihn agil und ausgewogen über den Asphalt. Allerdings sollte die Serienversion noch mit dem einen oder

Weiterlesen …

Probefahrt: Citroën C1 – Model-Make-Up zum Sonderpreis

Mit demselben Motor, aber kleineren Preisen und einem neuen Kleid steht der neue C1 am Start

(dmd). Die Preise gehen runter im Segment der Kleinwagen. Auch Citroen schwimmt auf der Sparwelle mit – und das, obwohl der C1 schon seit Jahren zu den beliebtesten der Mini-Flitzern zählt. Jetzt wurde er optisch neu überarbeitet. Gleichzeitig wurde sein Preis in der Basisversion um 640 Euro

Weiterlesen …