Es gibt viele Spekulationen, Planungen und Projektionen, wie das Auto von morgen aussehen könnte. Neue Antriebstechnologien und Automatisierungen bilden darin weiterlesen »

KFZ Anmeldung bald auch online möglich

Lange Warteschlangen, unfreundliche Sachbearbeiter, umständliche Vorgänge – das An-, Um- oder Abmelden von Fahrzeugen in Deutschland ist nicht immer ein weiterlesen »

Markt der Gebrauchtwagen ebenfalls im Plus

Frühling sorgt für Belebung auf dem Automarkt

Wenn die ersten Sonnenstrahlen den Winter vertreiben, dann wird offenbar nicht nur das Gemüt der Deutschen freundlicher gestimmt. Mit Blick weiterlesen »

Lohnen sich Spritspar-Reifen?

Damit Autofahrer spritsparender unterwegs sein und den Umweltschutz zudem optimieren können, wurden die umweltschonenden Spritspar-Reifen entwickelt. Sie enthalten das EU-Reifenlabel, weiterlesen »

Probefahrt: Volvo V60 D6 AWD Plug-in-Hybrid – der umweltfreundliche Schwede

Wer 5000 Euro mehr investiert, spart langfristig an der Tankstelle

(dmd). Mit drei Fahrmodi rollt der Kombi über den Asphalt, er ist ein Allradler und der Erste, der über einen Plug-in-Hybrid mit Dieselmotor verfügt. Der Volvo V60 D6 AWD Plug-in-Hybrid bietet eine umweltfreundliche Mehrleistung mit 158 kW/215 PS und benötigt für Kurzstrecken praktisch

3000 Euro Sonderrabatt / Alfa Romeo bietet das neue Giulietta-Modell bis Ende Juni zum Sonderpreis an

(dmd). Alfa Romeo bietet das neue Giulietta-Einstiegsmodell bis Ende Juni zu einem Sonderrabatt an. Statt für den offiziellen Startpreis von 18.950 Euro ist er in diesem Zeitraum für 15.950 Euro erhältlich. Das Kompaktmodell wird angetrieben von einem 1,4-Liter-Turbobenziner, leistet 77 kW/105 PS und ist

BMW 114i – neue günstigste Variante

Der kleine Einser sowie die Top-Palette wird erweitert

(dmd). BMW rüstet auf. Oben und unten in der Modellpalette. Als neues Einstiegsmodell geht der BMW 114i an den Start. Er ist mit einem 75 kW/102 PS starken 1,6-Liter-Turbobenziner ausgestattet. In 11,2 Sekunden erreicht er

BMW 3er Touring – Rasendes Raumwunder

Die neue Kombiversion der 3er-Serie rollt mit bis zu 1500 Litern Ladekapazität heran

(dmd). Ab Herbst dieses Jahres ist die neue BMW 3er-Baureihe auch in Form eines Kombimodells unterwegs. Die Touring Version wartet mit einer Ladekapazität von 495 Litern auf. Wird die Rücksitzbank im Verhältnis 40:20:40 umgeklappt, wächst der Raum für den Transport von allerlei Dingen

Probefahrt – Agiler Minibus/ Der neue Opel Zafira Tourer besticht mit praktischen Tugenden

(dmd). Flexibel, familienfreundlich und mit einer Armada an Assistenzsystemen ausgestattet, schickt Opel den neuen Zafira Tourer auf den Markt. Sein loungiger Innenraum passt sich mit wenigen Handgriffen an die Wünsche der Insassen an. Sein Fahrwerk treibt ihn agil und ausgewogen über den Asphalt. Allerdings sollte die Serienversion noch mit dem einen oder

Probefahrt: Citroën C1 – Model-Make-Up zum Sonderpreis

Mit demselben Motor, aber kleineren Preisen und einem neuen Kleid steht der neue C1 am Start

(dmd). Die Preise gehen runter im Segment der Kleinwagen. Auch Citroen schwimmt auf der Sparwelle mit – und das, obwohl der C1 schon seit Jahren zu den beliebtesten der Mini-Flitzern zählt. Jetzt wurde er optisch neu überarbeitet. Gleichzeitig wurde sein Preis in der Basisversion um 640 Euro

Probefahrt: Spanischer Schwung / Der Seat Leon Cupra R im Autotest

(dmd). Zügig schiebt der iberische Sportler seine kurze Schnauze über den Asphalt. Wem das schwungvolle Design des Seat Leon Cupra R gefällt, wird mit der Technik unter der Haube ebenso glücklich werden. Bevor der schnittige Bolide von einem gänzlich anders definierten Nachfolger abgelöst wird, testeten wir seine spanischen Emotionen bei einer Probefahrt.

Seit sieben Jahren schon tummelt sich der Seat Leon auf den Straßen. Doch

Probefahrt: Schaf im Wolfspelz / Der Kia Sorento im Autotest

(dmd). Früher war der Kia Sorento der absolute Primus unter seinen „Brüdern“ aus dem eigenen Haus und im Geländewagenbereich. In seiner Neuauflage aus dem Jahr 2009 triumphiert er nicht mehr so sehr. Zwar wurde er von außen designtechnisch deutlich neu gestaltet und mit dynamisch-aggressiven Linien versehen. Innerlich überzeugte er uns bei unserer Probefahrt allerdings nicht

Probefahrt: Fiat Pandas 3. Generation / Der Enkel der “tollen Kiste” im Alltagstest

(dmd). Ein Symbol der 80er ist zurück. Zum Sound von “Beat it”, “Flashdance” und “Come on Eileen” kurvte der als “tolle Kiste” verkaufte Bolide damals mit seinem typisch kantigen Design durch die Häuserschluchten. Jetzt kommt die dritte Generation des Fiat Pandas auf den Markt. Eckig wie damals, in der Grundausstattung eher puristisch – aber mit einem spritzigen und doch sparsamen Motor sowie einer schicken und pragmatischen Innenausstattung

Probefahrt: Family-Show-Down im VW Sharan / Der Kleinbus im Autotest im Familienformat

(dmd). Groß genug für eine Familie nennen sich eine Menge Autos. Aber bestehen sie den Härtetest auch bis ins Detail? Also nicht nur, was die Kubikmeterzahl der Innenraums betrifft, sondern auch in solchen Dingen wie, wie man ins Auto steigt, den Kindersitze befestigt oder das Platzangebot noch mehr erweitert – oder minimiert? Wir haben den Kleinbus VW Sharan dem

Probefahrt: „Supersize me“ – US-Riese im europäischen Kleid / Der Lancia Voyager im Autotest

(dmd). Tief in seinem Innern trägt der Lancia Voyager amerikanische Gene. Doch seit der Fiat-Konzern bei Chrysler das Kommando übernahm, dreht der Van unter dem Namen des europäischen Konzerns seine Runden. Wir machten uns mit der mittleren Ausstattung und seinem 120 kW/163PS Dieselmotor auf die Probefahrt – inklusive eines Supermarkt-Besuches.

Zwar firmiert der Lancia Voyager unter dem Namen „Mini“-Van. Doch mit

Die Lizenz zum Fahren / Der Traum vom Führerschein sollte nicht am Geld scheitern

 

(dmd-k). Durch die bundesweite Einführung des “Begleiteten Fahrens” kann der große Traum vom eigenen Führerschein bereits mit dem vollendeten 17. Lebensjahr wahr werden. Allerdings gilt es zuvor, zwei Hürden zu überspringen. Zum einen muss man die Prüfung erst einmal bestehen. Und zum anderen müssen auch noch die notwendigen finanziellen Mittel für die Fahrschule aufgebracht werden. Damit der Traum von der eigenen Mobilität