Kategorie: Service

Download Autokaufvertrag

gebrauchtwagen-kaufvertrag

Detaillierte Angaben zu Personalien, Kraftfahrzeug, wichtige Punkte über Unfallschäden oder weitere Mängel, Überlassung der Fahrzeugpapiere, usw., sind in den beigefügten Muster-Kaufverträgen aufgeführt. Wir weisen darauf hin, dass die von uns zur Verfügung gestellten Kaufverträge keinen Anspruch auf Auswirkungen auf die Rechtspositionen der Parteien unsererseits übernehmen.
Käufer und Verkäufer, die von uns zur Verfügung gestellten Kaufverträge verwenden, werden von ihrer eigenen gewissenhaften Überprüfung nicht entbunden.

Downloadlink für den Kaufvertrag eines Gebrauchtfahrzeuges anfordern:

gebrauchtwagen-kaufvertragHier können Sie unseren kostenlosen Kaufvertrag fürs Auto (KfZ) per E-Mail anfordern. Lediglich die Anmeldung zu unserem Newsletter ist erforderlich. Sie erhalten mit dem Download den Muster-Kaufvertrag als Word- und als PDF-Datei.








Bewertungsportal für Autofahrer: ein sinnvoller Pranger?

In diesen Tagen geht ein großer Aufschrei durch die deutschen Medien. Grund hierfür ist ein neues Portal für Autofahrer. Während es durchaus Zeitgenossen gibt, die die Seite fahrerbewertung.de als sinnvolle neue Einrichtung ansehen, sorgt das Portal bei vielen anderen für Kopfschütteln. Sie sehen in dem neuen Pranger für Autofahrer ein Angebot, das nahe an der Grenze zur Legalität steht. Was aber hat es tatsächlich auf sich mit der neuen Seite: viel Lärm um Nichts?

Wie der VW Käfer die Welt eroberte

VW Käfer

Jeder von uns kennt ihn. Oder zumindest kennt jeder von uns mindestens eine Person, die einmal im Besitz eines Käfers war oder immer noch ist. Kein anderer PKW erlangte so viel Popularität. Der Käfer ist bis heute der einzige Wagen, welcher über einen derartig langen Zeitraum gebaut wurde. Der luftgekühlte Motor wurde in den hinteren Teil des Käfers eingebaut, welcher heute als Kofferraum genutzt wird. Der Produktionszeitraum umfasst stolze 30 Jahre, in denen der Wagen in der Autostadt vom Band rollte.

Asiatische Autohersteller kapern Qualitätsreport

Bereits das Magazin “Auto Test” fragte sich, ob Made in Asien das neue Siegel für gute Qualität ist. Toyota und auch Mazda stachen beim Test als die qualitativ hochwertigsten Autobauer heraus. Das Ergebnis ist hier, dass sechs der ersten sieben Plätze tatsächlich nach Asien gingen. Den dritten Platz belegt Mercedes als bester deutscher Hersteller. Die zweitbeste deutsche Marke traf auf VW, die den achten Platz bei der Bewertung belegten. Nicht einmal die Top Ten wurde von BMW erreicht und letztendlich belegten die französischen Fabrikate Peugeot, Renault und Citroen und die italienische Marke Fiat das Schlusslicht vom Ranking. Sie lieferten alle keine besonders hervorzuhebenden Ergebnisse beim Betrachten des TÜV-Mängelreports ab.

Neue StVO kommt mit erhöhten Bußgeldern

In diesem Jahr waren es nicht nur die bunten Eier, die vom Osterhasen kamen, sondern es gab auch eine Neufassung der Straßenverkehrsordnung, die ab 1. April greift. So einiges wird mit dieser Neufassung teurer.

Wird ohne Parkscheibe oder ohne Parkschein das Auto abgestellt, wird eine doppelt so hohe Strafe fällig wie vor dem 1. April. Hier muss mit mindestens 10 Euro gerechnet werden. Mit zunehmender Stundenanzahl erhöht sich auch der Betrag. 15 Euro sind für eine halbe bis ganze Stunde zu zahlen und bei drei Stunden sind es schon 25 Euro, die entrichtet werden müssen. Das Parken auf Schutzstreifen für Fußgänger oder auf Radwegen wird auch deutlich teurer, denn es kostet nun 20 Euro bis zur ersten Stunde und ab einer Stunde 30 Euro.

Mit Goodyear Winterreifen sicher durch den Winter fahren

Auch Autos wollen gute Schuhe. Leider unterschätzen viele Fahrer die Wichtigkeit einer einwandfreien Bereifung zu jeder Jahreszeit. Dies führt häufig zu schweren Unfällen und hat außerdem zur Folge, dass Jahr für Jahr Milliarden Liter Kraftstoff verschwendet werden.

Rechtzeitig Winterreifen aufziehen lassen

Mit Winterreifen auch durch den Sommer zu fahren, ist nicht nur unter Fahrzeughaltern mit schmalerem Geldbeutel gängige Praxis. Dabei wird allerdings nur mittelbar gespart, nämlich beim Anschaffungspreis für den zweiten Reifensatz. Was meist nicht mit eingerechnet wird, sind der höhere

Ein Pfandhaus für Autos

 

Wer dringend Geld braucht, aber gerade keines hat, muss sich welches leihen. Der Gang zur Bank, für viele die naheliegende Möglichkeit, ist jedoch nicht immer auch die günstigste. In manchen Fällen ist es klüger, einen Wertgegenstand aus dem eigenen Besitz kurzfristig zu verpfänden, als durch Aufnahme eines Kredits mit langer Laufzeit die eigene Bonität zusätzlich zu belasten. Kredite schränken den finanziellen Spielraum weiter ein, was Privatpersonen, Kleinunternehmen oder mittelständische Betriebe in Zeiten finanzieller Not an den Rand der Insolvenz treiben kann. Beim Pfandvertrag jedoch wird ein bereits bestehender Wert für eine gewisse Zeit gegen Bargeld getauscht und nach Vertragsablauf wieder abgelöst. Im Gegensatz zum klassischen Pfandhaus und klassischen Verpfändungskandidaten wie dem Tafelsilber oder Familienschmuck hat sich der Autopfand-Profi auf das

Dunlop Winterreifen für zusätzliche Sicherheit im Winter

Als vor über 120 Jahren John Boyd Dunlop das Patent für den ersten luftgefüllten Fahrradreifen erhielt, war dieses das erste von einer großen Zahl von Patenten, die den Reifenhersteller Dunlop zu einer weltweit bekannten und geschätzten Marke für Autoreifen machte. Es folgten in den Jahren danach weitere Innovationen, und auch heute noch werden Reifen von den Ingenieuren bei Dunlop weiterentwickelt. Denn leistungsfähigere Automobile und Fortschritte der Technologie machen eine kontinuierliche Weiterentwicklung notwendig, um die Sicherheit auf der Straße zu

Günstige Winterreifen über Reifensuchmaschine.de finden

Das Internet steckt voller neuer Ideen, die das Leben einfacher machen sollen. Eine nicht mehr ganz so neue Idee, die bereits 2006 online ging, ist die Reifensuche über das Angebot Reifensuchmaschine.de. Das unabhängige Portal stellt die Angebote von mehreren hundert Händlern für Autoreifen in seiner umfangreichen Datenbank bereit, gesucht werden kann bequem nach der Postleitzahl und den Reifendimensionen, um schnell und ohne Umwege einen Reifenhändler in der Nähe zu finden. Es steht dem Kunden dann frei, diesen Händler persönlich zu kontaktieren oder einen anderen Händler auszuwählen.

Nur wenige Klicks zum richtigen Reifen

Die Bedienung von Reifensuchmaschine.de ist denkbar einfach gehalten: Direkt

Mit Winterreifen von Fulda immer sicher unterwegs

Seit 2010 gilt für alle Autofahrer verbindlich, bei winterlichen Witterungsbedingungen spezielle Winterreifen zu verwenden und somit die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen. Viele Autofahrer kennen die verbreitete „O bis O-Regel“, die besagt, dass Winter- oder M+S-Reifen von Oktober bis Ostern am Auto montiert sein sollten, da in dieser Zeit häufiger die Straßenverhältnisse von Eis, Straßenglätte und matschigem Schnee auf und neben der Fahrbahn  geprägt sind. Durch die Neuregelung der StVO ist dieses nun eine gesetzliche Vorgabe, die bei Nichtbeachtung mit Bußgeldern und im schlimmsten Fall mit dem Verlust des Versicherungsschutzes einhergehen

Drei Jahre nach der Abwrackprämie

Vor rund drei Jahren wurde die Umweltprämie eingeführt: 2.500 Euro aus dem Bundesvermögen  winkten jedem Fahrzeughalter, der seinen alten Wagen verschrotten ließ und sich stattdessen einen Neu- oder Jahreswagen zulegte. Viele Besitzer älterer und alter Autos nahmen die Prämie zum Anlass, ihrem Auto Lebewohl zu sagen, doch ob die Umwelt davon tatsächlich einen Nutzen haben würde, war schon zu Beginn der Aktion umstritten. Der Volksmund hatte der Umweltprämie bereits vorher den Beinamen „Abwrackprämie“ verliehen, der ihr bis heute nähersteht, weil er logischer ist. Es ging

Fulda Reifen, Hightech aus Deutschland seit 1900

Die Stadt Fulda war im Jahr 1900 Gründungsort und Namenspatron für das neue Unternehmen „Fulda“. Zwei Unternehmer der Stadt schlossen sich kurz nach der Jahrhundertwende zusammen und gründeten Fulda mit dem Ziel, technische Gummiwaren zu produzieren, wie Dichtungsringe, Radiergummis oder Absätze für Schuhe. Doch bereits 1906 begann das Unternehmen mit der Produktion von Reifen für Fahr- und Motorräder und für motorisierte Fahrzeuge, und nur ein Jahr später wurde die Reifenproduktion für das neue