Es gibt viele Spekulationen, Planungen und Projektionen, wie das Auto von morgen aussehen könnte. Neue Antriebstechnologien und Automatisierungen bilden darin weiterlesen »

KFZ Anmeldung bald auch online möglich

Lange Warteschlangen, unfreundliche Sachbearbeiter, umständliche Vorgänge – das An-, Um- oder Abmelden von Fahrzeugen in Deutschland ist nicht immer ein weiterlesen »

Markt der Gebrauchtwagen ebenfalls im Plus

Frühling sorgt für Belebung auf dem Automarkt

Wenn die ersten Sonnenstrahlen den Winter vertreiben, dann wird offenbar nicht nur das Gemüt der Deutschen freundlicher gestimmt. Mit Blick weiterlesen »

Lohnen sich Spritspar-Reifen?

Damit Autofahrer spritsparender unterwegs sein und den Umweltschutz zudem optimieren können, wurden die umweltschonenden Spritspar-Reifen entwickelt. Sie enthalten das EU-Reifenlabel, weiterlesen »

Non-Pneumatic Tires: Start-up arbeitet an luftlosen Reifen

Jährlich veröffentlicht der ADAC seine Pannenstatistik. Einem Teil wird auch das Thema Reifenpanne gewidmet. Reifen sind einer hohen Belastung ausgesetzt und sorgen unaufhaltsam für die Sicherheit des Kraftfahrzeugs. Unsachgemäßer Umgang oder äußere Einflüsse können zu einer Zerstörung des Reifens führen. Als Alternative wurde eine neuartige Reifenkonstruktion entwickelt die vollkommen ohne Luft auskommt. Es ist eine Kombination aus Rad und Reifen und besteht aus flexiblen Speichen aus dem Material Polyurethan. Der Komfort soll durch verbesserte Fahreigenschaften gewährleistet sein und die Sicherheit erhöhen.

Asiatische Autohersteller kapern Qualitätsreport

Bereits das Magazin “Auto Test” fragte sich, ob Made in Asien das neue Siegel für gute Qualität ist. Toyota und auch Mazda stachen beim Test als die qualitativ hochwertigsten Autobauer heraus. Das Ergebnis ist hier, dass sechs der ersten sieben Plätze tatsächlich nach Asien gingen. Den dritten Platz belegt Mercedes als bester deutscher Hersteller. Die zweitbeste deutsche Marke traf auf VW, die den achten Platz bei der Bewertung belegten. Nicht einmal die Top Ten wurde von BMW erreicht und letztendlich belegten die französischen Fabrikate Peugeot, Renault und Citroen und die italienische Marke Fiat das Schlusslicht vom Ranking. Sie lieferten alle keine besonders hervorzuhebenden Ergebnisse beim Betrachten des TÜV-Mängelreports ab.

Neue StVO kommt mit erhöhten Bußgeldern

In diesem Jahr waren es nicht nur die bunten Eier, die vom Osterhasen kamen, sondern es gab auch eine Neufassung der Straßenverkehrsordnung, die ab 1. April greift. So einiges wird mit dieser Neufassung teurer.

Wird ohne Parkscheibe oder ohne Parkschein das Auto abgestellt, wird eine doppelt so hohe Strafe fällig wie vor dem 1. April. Hier muss mit mindestens 10 Euro gerechnet werden. Mit zunehmender Stundenanzahl erhöht sich auch der Betrag. 15 Euro sind für eine halbe bis ganze Stunde zu zahlen und bei drei Stunden sind es schon 25 Euro, die entrichtet werden müssen. Das Parken auf Schutzstreifen für Fußgänger oder auf Radwegen wird auch deutlich teurer, denn es kostet nun 20 Euro bis zur ersten Stunde und ab einer Stunde 30 Euro.

Mit Goodyear Winterreifen sicher durch den Winter fahren

Auch Autos wollen gute Schuhe. Leider unterschätzen viele Fahrer die Wichtigkeit einer einwandfreien Bereifung zu jeder Jahreszeit. Dies führt häufig zu schweren Unfällen und hat außerdem zur Folge, dass Jahr für Jahr Milliarden Liter Kraftstoff verschwendet werden.

Rechtzeitig Winterreifen aufziehen lassen

Mit Winterreifen auch durch den Sommer zu fahren, ist nicht nur unter Fahrzeughaltern mit schmalerem Geldbeutel gängige Praxis. Dabei wird allerdings nur mittelbar gespart, nämlich beim Anschaffungspreis für den zweiten Reifensatz. Was meist nicht mit eingerechnet wird, sind der höhere

Ein Pfandhaus für Autos

 

Wer dringend Geld braucht, aber gerade keines hat, muss sich welches leihen. Der Gang zur Bank, für viele die naheliegende Möglichkeit, ist jedoch nicht immer auch die günstigste. In manchen Fällen ist es klüger, einen Wertgegenstand aus dem eigenen Besitz kurzfristig zu verpfänden, als durch Aufnahme eines Kredits mit langer Laufzeit die eigene Bonität zusätzlich zu belasten. Kredite schränken den finanziellen Spielraum weiter ein, was Privatpersonen, Kleinunternehmen oder mittelständische Betriebe in Zeiten finanzieller Not an den Rand der Insolvenz treiben kann. Beim Pfandvertrag jedoch wird ein bereits bestehender Wert für eine gewisse Zeit gegen Bargeld getauscht und nach Vertragsablauf wieder abgelöst. Im Gegensatz zum klassischen Pfandhaus und klassischen Verpfändungskandidaten wie dem Tafelsilber oder Familienschmuck hat sich der Autopfand-Profi auf das

Dunlop Winterreifen für zusätzliche Sicherheit im Winter

Als vor über 120 Jahren John Boyd Dunlop das Patent für den ersten luftgefüllten Fahrradreifen erhielt, war dieses das erste von einer großen Zahl von Patenten, die den Reifenhersteller Dunlop zu einer weltweit bekannten und geschätzten Marke für Autoreifen machte. Es folgten in den Jahren danach weitere Innovationen, und auch heute noch werden Reifen von den Ingenieuren bei Dunlop weiterentwickelt. Denn leistungsfähigere Automobile und Fortschritte der Technologie machen eine kontinuierliche Weiterentwicklung notwendig, um die Sicherheit auf der Straße zu

Günstige Winterreifen über Reifensuchmaschine.de finden

Das Internet steckt voller neuer Ideen, die das Leben einfacher machen sollen. Eine nicht mehr ganz so neue Idee, die bereits 2006 online ging, ist die Reifensuche über das Angebot Reifensuchmaschine.de. Das unabhängige Portal stellt die Angebote von mehreren hundert Händlern für Autoreifen in seiner umfangreichen Datenbank bereit, gesucht werden kann bequem nach der Postleitzahl und den Reifendimensionen, um schnell und ohne Umwege einen Reifenhändler in der Nähe zu finden. Es steht dem Kunden dann frei, diesen Händler persönlich zu kontaktieren oder einen anderen Händler auszuwählen.

Nur wenige Klicks zum richtigen Reifen

Die Bedienung von Reifensuchmaschine.de ist denkbar einfach gehalten: Direkt

Mit Winterreifen von Fulda immer sicher unterwegs

Seit 2010 gilt für alle Autofahrer verbindlich, bei winterlichen Witterungsbedingungen spezielle Winterreifen zu verwenden und somit die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen. Viele Autofahrer kennen die verbreitete „O bis O-Regel“, die besagt, dass Winter- oder M+S-Reifen von Oktober bis Ostern am Auto montiert sein sollten, da in dieser Zeit häufiger die Straßenverhältnisse von Eis, Straßenglätte und matschigem Schnee auf und neben der Fahrbahn  geprägt sind. Durch die Neuregelung der StVO ist dieses nun eine gesetzliche Vorgabe, die bei Nichtbeachtung mit Bußgeldern und im schlimmsten Fall mit dem Verlust des Versicherungsschutzes einhergehen

Mercedes E-Klasse in neuem Kleid / Mehr Rundungen und weniger Ecken sollen die neue Generation prägen

(dmd). Für die neue Generation der Mercedes E-Klasse gilt: Kanten haben ausgedient. Laut der Zeitschrift “Auto, Motor und Sport” verpassen die Designer dem für 2013 erwarteten neuen Mittelklasse-Modell ein komplett neues Design.

Die Front soll bei der neuen E-Klasse deutlich runder werden als das bisher der Fall ist. Der Chromgrill wird größer und steht künftig senkrecht, die beiden Scheinwerfer pro Seite kommen ohne Querspange aus und werden in einem

Verschlankter Bulle / Das Jeep Grand Cherokee Sondermodell S-Limited gibt sich sportlich und sparsam

(dmd). Sportlich – aber auch durstig – war das mit 468 PS stärkste Modell des Jeep Grand Cherokee bisher unterwegs. Jetzt wartet der Bulle mit einer schlankeren Sondermodell-Version auf – und entsprechend geringerem Verbrauch.

Bei der „S-Limited“-Ausführung sind die Chromelemente an der Karosserie durch schwarze Zierteile ersetzt, auch die Endrohre der Auspuffanlage und der untere Teil der Heckschürze sind in Schwarz gehalten. Schwarze 20-Zoll-Felgen

Hyundai i30 cw – Stauraum trifft Sparsamkeit / Der neue Fünftürer ist ab 17.290 Euro erhältlich

(dmd). Mit einem günstigen Fünftürer tritt Hyundai gegen den VW Golf Variant und Ford Focus Turnier an. Der i30 cw soll ab 17.290 Euro auf den Markt kommen und wartet mit 1.642 Litern Stauraum auf.

Außer mit moderner Optik, guter Verarbeitung und funktionalem Innenraum fährt das neue Modell mit sparsamen Motoren auf den Asphalt. So legt Hyundai auch vom i30cw eine auf Effizienz getrimmte blue-Version inklusiv Start-Stopp-System auf, die bei 94 kW/128 PS und 1,6 Litern Hubraum mit 4,2 Litern

Comeback einer Ikone / Alfa Romeo will das Modell Giulia wieder auferstehen lassen

(dmd). 1962 rollte die Giulia zum ersten Mal auf den Asphalt – und wurde innerhalb kürzester Zeit zu einer Ikone. Jetzt ist die Neuauflage der Klassikerin in Arbeit. 2014 will Alfa Romeo die Mittelklasse-Limousine als “Nuova Giulia” wieder auf den Markt bringen und mit ihr die Nachfolge des eingestellten Modells 159 antreten.

Entwickelt wird das neue Modell in Zusammenarbeit mit Chrysler und Dodge. Beim Antrieb kommt laut „Auto Bild“ eine neue Generation von aufgeladenen